Taubitzer Chronik

Die Chronik wurde von Herrn Heinrich Hengstberger aus Felling verfasst und 1959 fertiggestellt.
Bitte beachen Sie daher, dass sich Angaben wie "bis Gegenwart" auf 1959 beziehen.

Die Chronik wurde von Gerhard Öttl beginnend mit 1999 digitalisiert und webgerecht aufbereitet. Vielen Dank an Ulli Pastner und Christa Öttl für ihre Hilfe beim Korrekturlesen.
Die Arbeit ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen. Es fehlen noch:
  • Verlinkung des Inhaltsverzeichnisses
  • Markierung der weiblichen Besitzerinnen (Sehr häufig wird zwar erwähnt, dass die Tochter das Haus geerbt hat, hervorgehoben wurde vom Verfasser aber nur der Mann, den diese dann geheiratet hat und der Mitbesitzer wurde - ich finde das echt eine Schande)
  • xml-gerechte Aufarbeitung und erweiterete Auszeichnung zB (Berufe, Hausnummern, usw)
  • Neu-Erstellung des Namensverzeichnisses (incl Verlinkung)
  • von Verbesserungen des Layout ganz zu schweigen
  • und noch viele Kleinigkeiten
  • eventuell auch eine fotografische Abbildung der einzelnen Originalseiten
Händische Ergänzungen, die erst nach der Fertigstellung in den bestehenden Text eingefügt wurden sind mit "[h: ... ]" gekennzeichnet.
Eine Druckversion kann als pdf-Datei heruntergeladen werden (3,2 MB).
Wenn Sie Anregungen, Wünsche, Beschwerden haben oder auf Tippfehler stossen: scheuen Sie sich nicht mir zu Schreiben - Gerhard Öttl (Bitte "nixda." aus Mailadresse entfernen).
Wo liegt Taubitz?
-> Universum -> Milchstrasse -> Sonnensystem -> Erde -> Europa -> Österreich oder oder -> Niederösterreich -> Waldviertel oder oder -> Bezirk Krems/Land -> Gemeinde Lichtenau -> Taubitz
Version 1.2 / letzte Änderung 14.01.2004

(c) ogersoft